Bild zum Artikel: Cannes Lions Festival
(Quelle: Cannes Lions)

Cannes Lions Festival

Cannes Lions Festival - Wissenswertes zu den "Oscars" der Werbefilme

Die Oscar-Verleihung ist der jährliche Höhepunkt in der Filmbranche, jedenfalls in den Genres Spielfilm, Dokumentation und Kurzfilm. Internationale Werbemacher kamen zu der Auffassung, dass Produzenten von Werbefilmen die gleiche Aufmerksam erhalten sollten. Denn auch in diesem Genre wird viel Kreativität verlangt, um die Zielgruppe von einem Produkt zu überzeugen. Und mal ehrlich, viele Werbefilme ähneln heutzutage schon richtigen Kurzfilmen, wie zB. dieser hier:

Aus diesem Grund fand im Jahre 1954 das erste Cannes Lions International Festival of Creativity für Werbefilme in Venedig statt. Über die Jahre hinweg etablierte sich diese Veranstaltung beträchtlich. Seit 1984 findet das Kreativfestival jährlich in Cannes statt und ist heute die weltweit bekannteste, wie auch renommierteste in der Werbebranche. Die dort verliehenen „Lions“, unterteilt in Grand Prix, Gold, Silber und Bronze, gelten als „Oscars“ für den Werbefilm.

Um die positive Entwicklung des internationalen Festivals für Werbefilme zu verdeutlichen, hier einige Zahlen: Wurden 1954 noch 187 Werbespots aus 14 Ländern eingereicht so waren es 2011 schon 28.828 Arbeiten, davon 1.971 aus Deutschland. 2013 waren es ca. 36.000 aus aller Welt.

Für Agenturen und Werbefilmproduzenten ist dieser Preis nicht nur eine der wichtigsten internationalen Preise, sondern eine hohe Würdigung ihrer kreativen und schöpferischen Arbeit, der herausragenden Ideen sowie der technischen Umsetzung.

Durch die so genannte „Cannes Rolle“, in der prämierte Werbefilme zusammengefasst sind, wird das Festival einem breiten Publikum bekannt. Kinos und Fernsehsender bedienen sich dort aus dem Material, um die Werbespots weltweit zu zeigen.

Im letzten Jahr gingen insgesamt 17 Löwen für Werbefilme nach Deutschland, davon 9 in Silber und 8 in Bronze. Eingereicht wurden ca. 43.000 Arbeiten. 38% der gesamten 1.360 Trophäen gingen in die USA und nach Großbritannien. Deutschland lag auf Platz 6.

Bleibt also die spannende Frage, wer in diesem Jahr (17.06. – 23.06.2017) die beliebtesten Preise für kreative Werbefilme verliehen bekommt und wie viele davon nach Deutschland gehen. Wir wünschen vor allem unseren deutschen Kollegen viel Erfolg!

War diese Seite hilfreich für Sie?

Jetzt Angebot anfordern

& kostenlos beraten lassen

August-Bebel-Straße 73
04275 Leipzig
Kostenlose Beratung & Angebot
Sicherheitscode